Trinidad und Tobago

Besetzung Acelor Trinidad 6.4.2016Am 11. März hat die Unternehmensleitung von Acelor offiziell verkündet, man werde die Tätigkeit auf Trinidad mit sofortiger Wirkung einstellen – was für die etwa 650 Beschäftigten die Entlassung bedeutete. Am Tage zuvor hatte die Stahlarbeitergewerkschaft SWU vor dem Industriegericht der Hauptstadt Port of Spain mit einer Klage gewonnen, mit der das Unternehmen gezwungen werden sollte, den Abkommen von 2012 über die Erhöhung der Betriebsrenten endlich Folge zu leisten, was seitdem konsequent vermieden worden war. In dem Artikel „Dismissed steel workers storm company compound“ von Sandhya Santoo am 05. April 2016 im Daily Express externer Link wird nun darüber berichtet, dass ein großer Teil der (Ex)Belegschaft das Anwesen des Acelor-Betriebes besetzt hat und hält. Siehe dazu auch ein Video zur Pressekonferenz der Stahlarbeitergewerkschaft (weiterlesen »)