Lebensbedingungen

Rund 15.000 Bergleute wurden um die Jahrhundertwende, als die letzten Zechen in Walbrzych geschlossen wurden erwerbslos. Und trotz des allgemein behaupteten polnischen Aufschwungs der letzten Jahre sind immer noch welche von ihnen darauf angewiesen, eigene Minizechen (Löcher) illegal zu betreiben – Bedingungen und Umstände dieses Lebens werden in der Reportage Die Kohle-Wilderer von Walbrzych von Matthias Kneip am 05. Dezember 2014 in Spiegel-Online externer Link eindrucksvoll geschildert