Guinea-Bissau

Krankenhausstreik Guinea Bissau 7.4.2016Seit einer Woche streiken die Lehrerinnen und Lehrer sowohl der Grund- als auch der höheren Schulen in Guinea Bissau: Im Kampf für ein neues Entlohnungssystem und bessere Arbeitsbedingungen. In bisher drei Treffen mit Regierungsvertretern kam es zu keinerlei Ergebnis. Aber jetzt haben, nach einer Woche Streik, die nichtmedizinischen Beschäftigten der Krankenhäuser sich ebenfalls für Streik entschieden, wegen Gehaltsrückständen. Damit befindet sich die Mehrheit der im öffentlichen Dienst beschäftigten Menschen des Landes im Streik. In der Meldung „Guinea-Bissau: Health workers join teachers in nationwide strike over wages“ am 07. April 2016 bei den Africa News externer Link wird der Sprecher der Lehrergewerkschaft Sindeprof (Demokratische Lehrergewerkschaft) zitiert, der unterstreicht, es liege alleine an der Regierung, zu reagieren