Angebot für „Frankfurter Rundschau“: „Nicht ernst zu nehmen“

Ein türkischer Investor will die „Frankfurter Rundschau“ kaufen. Sagt er. Insolvenzverwalter und Redakteure halten das Angebot aber für unseriös. Artikel von Timo Reuter in der TAZ vom 06.02.2013 externer Link