„Koalitionäre erteilen einer weiteren Privatisierung der Bahn keine Absage. Dass Union und SPD im Koalitionsvertrag auf einen Börsengang der Deutschen Bahn (DB) verzichten wollen, lässt aufhorchen…“ Artikel von Hans-Gerd Öfinger im Neues Deutschland vom 11.11.2013 externer Link