Jetzt streiken Brasiliens Autobauer auch bei Daimler (wieder) gegen (einstweilen) 1500 Entlassungen

Streikversammlung Mercedes Sao Bernardo August 20152.000 Arbeiter “zu viel” habe das Unternehmen, so die Kommunikation der mehr als selbstherrlichen Geschäftsleitung (die natürlich viel zu viel ist) und wollte schon mal anfangen zu entlassen – weshalb am 24. August zuerst die Frühschicht, dann alle, beschlossen haben, in den Streik zu treten. “Wir werden so lange streiken, bis das Unternehmen die Entlassungen zurück nimmt”, kündigte die Gewerkschaft SMABC (Metallgewerkschaft der Paulistaner ABC-Region) an. Die Pressemitteilung “Trabalhadores na Mercedes entram em greve por tempo indeterminado” der SMABC vom 24. August 2015 externer Link berichtet über Streikbeschluss und gewerkschaftliche Stellungnahme. Siehe dazu auch zwei weitere aktuelle Beiträge: